Nutzungsbedingungen

1. Erläuterung zu den Nutzungsbedingungen
2. Nutzungsbedingungen

Erläuterung zu den Nutzungsbedingungen

Das an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) angesiedelte DFG-Projekt Erstellung einer lexikalischen Datenbank für die psychologische und linguistische Forschung mit experimenteller Validierung durch Blickbewegungen beim Lesen (dlex) - in Kooperation mit der Universität Potsdam - stellt Ihnen auf http://dlexdb.de kostenlos Recherchemöglichkeiten in einer lexikalischen Datenbank der deutschen Sprache (dlexDB) zur Verfügung. Die Datenbank dlexDB basiert auf dem Kernkorpus des Digitalen Wörterbuchs der Deutschen Sprache (DWDS). Das DWDS konnte dieses Korpus aufbauen, weil Verlage, Zeitschriften und andere textgebende Institutionen und Personen bereit waren, dem DWDS elektronische Nutzungsrechte an urheberrechtlich geschützten Texten zu gewähren. Voraussetzung für die Übertragung der Nutzungsrechte war, dass die vom DWDS für die Belegsuche aufbereiteten elektronischen Werkdaten rein zu wissenschaftlichen oder privaten, keinesfalls jedoch zu kommerziellen Zwecken genutzt werden. Entsprechend verlangt dlex, wie auch das DWDS selbst, für die Nutzung der erweiterten Abfragemöglichkeiten (derzeit: Download von Abfrageergebnissen) eine persönliche Anmeldung über ein Formular sowie die explizite elektronische Zustimmung zu unseren Nutzungsbedingungen.

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Anmeldedaten von uns nach den Vorschriften des Teledienstedatenschutz-Gesetzes (TDDSG) verarbeitet und gespeichert werden können. Sie dienen allein der Identifizierung missbräuchlicher Nutzungen. Eine wie auch immer geartete Weitergabe von Anmeldedaten an Dritte wird ausgeschlossen. Ein Widerruf ist selbstverständlich jederzeit durch Mitteilung an dlex möglich, beendet hingegen auch die Nutzung der erweiterten Abfragefunktionen. dlex behält sich vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten jederzeit ohne Ankündigung vorzunehmen.

Nutzungsbedingungen

  1. Die Ihnen zu Recherchezwecken zur Verfügung gestellte lexikalische Datenbank der deutschen Sprache (dlexDB) darf als Ganzes weder direkt noch indirekt veröffentlicht, gesendet oder verbreitet werden, gleich in welchem Medium.
  2. Weder die gesamte Datenbank noch Teile davon größer als durch die Downloadfunktion auf http://dlexdb.de (für registrierte Benutzer) bezogen dürfen in irgendeiner Form permanent archiviert werden - gleich, ob dies durch Ausdrucke, Computer-Dateien oder andere Medien geschieht.
  3. Die Ihnen zugänglich gemachten Daten dürfen von Ihnen nur zu rein wissenschaftlichen oder privaten Zwecken genutzt werden. Eine kommerzielle Nutzung jedweder Art ist untersagt. Unter dieses Verbot der kommerziellen Nutzung von Daten aus dlexDB fällt insbesondere auch die Verarbeitung und Bearbeitung dieser Daten, um sie dann anschließend selbst oder durch Dritte kommerziell zu nutzen.
  4. Sollte trotz sorgfältiger Prüfungen, Verhandlungen und Vertragsabschlüsse mit Verlagshäusern das Urheberrecht eines Autors verletzt werden, ist dieser angehalten, dies umgehend an dlex oder an das DWDS zu melden.
  5. dlex gewährleistet weder die Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte der Datenbank noch das störungsfreie Funktionieren oder die dauerhafte Abrufbarkeit der Internetanwendung. Für Störungen und Ausfälle insbesondere aufgrund höherer Gewalt, Streik oder Manipulation durch Dritte übernimmt dlex keine Haftung. dlex übernimmt darüber hinaus keine Haftung für die Verwendung der Daten von Seiten der Benutzer. dlex übernimmt im Besonderen keine Haftung in dem Fall, dass Daten, die ein registrierter Benutzer in seinem privaten Arbeitsbereich ("Meine Abfragen") speichert, verloren gehen sollten.

Current version

0.3
New tables: all measures in case-insensitive variant.

Workshop 2011

The proceedings of our workshop on Lexical Resources in Psycholinguistic Research (March 2011) have been published in the Potsdam Cognitive Science Series. Workshop page